free site maker

7 Tage Gardenroute & Karoo & Safari

Exklusive deutschsprachige Tour entlang der wunderschönen Gardenroute in kleiner Reisegruppe von maximal 7 Personen.

Erlebe eine exklusive Tour entlang der Garden Route und durch die kleine Karoo und geniesse den Vorteil einer kleinen Reisegruppe. Diese Tour bietet Euch einen tollen Einblick in die Kultur der Menschen und in die atemberaubende Tier- und Planzenwelt.. 


Da die Tour in sehr kleiner Gruppe durchgeführt wird, sind wir in der glücklichen Lage auf individuelle Wünsche einzugehen.


Am ersten Tag starten wir um 7:00Uhr in Somerset West in Richtung Wilderness. Wir geniessen ein leckeres Frühstück an einem der Farmstals und folgen den Spuren der ersten europäischen Entdecker mit einem Besuch des Diaz Museums in Mosselbay. Wir geniessen unser Mittag* in einem Restaurant direkt am Strand und können dabei mit etwas Glück auch Wale beobachten. Weiter geht es in Richtung Wilderness wo wir die Map of Africa und die 800 Jahre alten Yellowood Tree besuchen. Nach dem Check-in im Guesthouse könnt ihr noch einen kleinen Spaziergang am Strand in Wilderness machen, bevor wir unser Abendbrot* im Restaurant direkt am Strand einnehmen.


Am zweiten Tag starten wir nach einem leckeren Frühstück und fahren in den Wilderness National Park. Mit dem Kanu paddeln wir den Touwnsrivier in Richtung Mündung. Das letzte Stückchen wandern wir zum Wasserfall des Touwsrivier. Hier haben wir ein kleines Picknick und können baden am Wasserfall. Wenn wir zurück sind geht es nach Buffelsbaai zum kleinen Lunch* direkt am Strand. Mit etwas Glück sehen wir Wale und Delphine. Nach dem Lunch geht es zum Knysna Elephant Park hier füttern wir Elefanten und reiten auf ihnen. Danach fahren wir nach Knysna in unser Guesthouse zum Check-in. Abends fahren wir an den Hafen von Knysna und geniessen unser Abendbrot* in JJ´s Restaurant mit Blick auf die Lagune.

Am dritten Tag geht die Fahrt über den Groot River Pass ins Natures Valley, wo wir einen kleinen Strandspaziergang am Strand machen. Weiter geht es auf der N2 mit Stop an der Bloukrans Bridge der mit 216m weltweit höchsten Bungee Jumping Bridge (Wer will kann springen, wenn wir es vorher einplanen) Weiter geht es zum Stormsriver Mouth im Tsitsikamma National Park wo wir zu den Hängebrücken wandern. Nach dem Mittagessen* fahren wir Richtung Jeffreys Bay. Hier habt Ihr Zeit zum Baden und für einen Strandspaziergang. Abends geht es in ein Restaurant* in Jeffreys Bay dem beliebtesten Surfspot Südafrikas.


Am vierten Tag führt uns unser Weg zum Addo Village. Nach dem Check-in in unsere Unterkunft geniessen wir ein gesundes Mittagessen* im Hazels Organic Restaurant.

Danach geht es zur Safari im Schotia Privat Game Reserve wo wir Löwen, Giraffen, Elefanten, Büffel, Nasshörner, Hippo, Krokodile, Kudu, Eland, Impala uvm. entdecken können. Eine kleine Kaffeepause mit heißen Getränken und kleinen Snacks unterbricht die 4-stündige Safari. Nach dem zweiten Teil der Safari geht es zum Abendessen am Lagerfeuer. Danach geht es mit einer kleinen Nachtsafari zurück zum Ausgangspunkt.. Gegen 21:30Uhr sind wir zurück in unserer Unterkunft.


Am fünften Tag geht es mit dem Sonnenaufgang zu einer Morgensafari in den Addo Elefanten Park. Wir versuchen die sanften Riesen aufzuspüren und auch die kleinen Tiere in der Morgensonne zu beobachten. Nach einem späten Frühstück gegen 10:30Uhr geht es dann auf in die kleine Karoo Richtung Oudtshoorn. Bei der Erfrischungspause* in Steydlerville mit all seinen Familienwappen sehen wir ein Teil der Geschichte Südafrikas. Gegen Nachmittag treffen wir dann in Oudtshoorn ein und genießen eine kurze Pause, bevor wir am Abend im Buffelsdrift Game Reserve zu Abend* essen. Wir sitzen an einem kleinen See wo im Sonnenuntergang oft einige der Big Five zu beobachten sind.

Am sechsten Tag  fahren wir nach einem leckeren Frühstück zum Meiringspoort Wasserfall und vielleicht ist es warm genug zum Baden. Also Badesachen nicht vergessen. In Prince Albert einer verschlafenen Stadt in der grossen Karoo essen wir zu Mittag* im ehrwürdigen Hotel des Ortes. Bei der Fahrt über den Swartberg Pass fernab von asphaltierten Strassen geht es auf 1.583m Höhe. Dabei durchqueren wir ein seit 2004 zum Unesco Weltkulturerbe gehörendes Schutzgebiet mit einer umfangreichen Flora und Fauna. Besonders im Frühlung wenn all die Büsche, Blumen und Proteas blühen ist es einfach wunderschön anzusehen. In der kleinen Karoo auf der anderen Seite der Swartberge angekommen, treffen wir am Nachmittag auf der Straussenfarm ein, wo wir eine Straussenführung erleben und die schnellsten Vögel der Welt füttern werden. Bei einem gemütliche Grillabend mit Straußenfillet lassen wir den Tag auf der Farm ausklingen und übernachten auch hier


Am siebten Tag starten wir mit einem Frühstück auf der Straussenfarm meist mit  Rührei vom Strauss. Nachdem wir uns gestärkt haben, besichtigen wir die Cango Caves, die wohl schönsten Tropfsteinhöhlen der Welt, so sagt man. Auf der legendären R62 geht es durch die kleine Karoo nach Barrydal wo wir zu Mittag* essen und Hardys Gallerie & Souvenir Shop besuchen. Wir überqueren den Tradouw Pass und werden am Abend in Somerset West eintreffen. Seid Ihr nicht im Guesthouse Summerlight untergebracht, bringen wir Euch selbstverständlich zu Eurer Unterkunft.


Preis ab 1.485 Euro pro Person  im Doppelzimmer 


Alle Leistungen bis auf die Mahlzeiten und Getränke welche mit einem *Sternchen markiert sind, sind bereits mit einkalkuliert. Das beinhaltet das Fahrzeug, Benzin, Fahrer, Alkohlfreie Getränke während der Fahrt, sämtliche Eintrittsgelder, Safaris und die Mahlzeiten ohne ein *Sternchen.